MOI
Artikel und Infos
Studium
Veranstaltungen
Ensemble
Qualitätsmanagement
Mozart22 DVD
Quellen
Sponsoren- Förderer
Suche in MOI
Drucken E-Mail

Leiter: Univ. Prof. Dr. Josef Wallnig

Jahresbericht 2006

Seit März 2006 ist das Mozart- Opern Institut in die Reihe der Institute der Europäischen Akademie für Wissenschaften und Künste aufgenommen.

 




  • GASTKURSE UND GASTVORTRÄGE


Gastkurs Margit Legler-  Dr. Reinhold Kubik, Wien:
Gestik und szenische Aufführungspraxis zur Mozartzeit
 

Barockmuseum, 30.1. – 2.2.06
Erarbeitung von Szenen aus „Cosí fan tutte“ und „Schuldigkeit des ersten Gebots“ zusammen mit Howard Penny, Gegenüberstellung von Szenen (Regie: Hermann Keckeis)


Josef Wallnig: Festvortrag „Mozart und Europa“ zur Plenarsitzung der Europäischen Akademie des Wissenschaften und Künste, anlässlich der Aufnahme von MOI in die Reihe der „Akademíe- Institute“
Residenz Salzburg, 12.03.06

Wolfgang Niessner: „Don Giovanni
Raum 1006, Mozarteum, 07.03.06

Gastvortrag: Michael Malkiewicz: „Ballett und Gesellschaftstanz  in den Werken Mozarts
Liedertafel;  Mozarteum,  3.04.06

Josef Wallnig: „Mozart und die Oper
Mit Studierenden der Opernklasse
Barockmuseum, 17.05.06
Zurück



  • PERMANENTE VORLESUNGEN UND LEHRVERANSTALTUNGS- REIHEN  VON MOI


Collegium musicale

Jeweils Mittwoch, 14- 15.30, Zi 17 Schwarzstr.26
zweistündiges Praktikum zur  musikalischen Aufführungspraxis zur Mozartzeit
Lehrveranstaltungsleiter: Josef Wallnig

Verzierungstechnik,  Tonartensymbolik, Figurenlehre, Werkanalysen, musikalische Interpretationsvoraussetzungen („verlorenen gegangene Selbstverständlichkeiten“)


Vortragsreihe „Von A wie Apollo bis Z wie Zauberflöte

Vierzehntägig, 18.30 Studienkonzertsaal

09.10,06        Zauberflöte, Quellen zur Interpretation (Wallnig)
23.10.06        Inszenierungen der Zauberflöte (Peter Dolder, Hermann Keckeis)
06.11.06        Zauberflöte- Original und Bearbeitung (Josef Wallnig)
20.11.06        Faust – eine Oper von Mozart? (Manfred Osten)
04.12.06        Zauberflöte- Kampf von Licht und Finsternis (Herbert Kapplmüller)
18.12.06        Mozart und Salieri (Josef Wallnig)
09.01.07        Mozart meets Farinelli (Michael Malkiewicz)
30.01.07        A wie Apollo -Einführung und Präsentation der Festspielaufführung „Apollo und Hyazicinthus“ bei den Salzburger Festspielen 2006- (Regie: John Dew, musikalische Leitung: Josef Wallnig)
Zurück


  • PRODUKTIONEN UND AUFFÜHRUNGEN

 Figaros Polterabend
 Neue Residenz, 30. 4.06


Großes Figaro- Fest in der Neuen Residenz am Vorabend des Uraufführungstages von „Le Nozze di Figaro“ 1.5.1786, veranstaltet von Lions Club Salzburg
Rund 20 mitwirkende Instrumentalisten und Sänger/innen musizieren für eine kleine finanzielle Anerkennung und ermöglichen dadurch Zuwendungen von Drittmittel an das Mozart- Opern- Instituts


Cosí fan Lions“ , Festkonzert von MOI anlässlich der Übergabe eines Schecks zu Gunsten von MOI durch den Lions Club Salzburg
Solitär, Mozarteum, 10.10. 06
Szenen und Arien aus Cosí fan tutte
Leitung und Moderation: Josef Wallnig


„Klingende Kollegienkirche“
Kollegienkirche, 13.06.06
In Zusammenarbeit mit BIG zur Unterstützung der Kapellenrenovierung
Blockflötenklasse Dorothee Oberlinger zusammen mit der Blockfötenklasse Jeremias Schwarzer, Nürnberg
Vokalensemble des MOI, Leitung: Wolfgang Niessner


Apollo st Hyacinthus“ und „Die Schuldigkeit des Ersten Gebots
Aula der Paris- Lodron Universität, 25., 26. und 28.08.06
Produktion des MOI bei den Salzburger Festspielen 2006
Universitätsorchester der Universität Mozarteum, Einstudierung Hiro Kurosaki, Howard Penny
Sänger/innen: Studierende und Absolventen der Abteilungen für Sologesang un´d Musiktheater
Regie: John Dew
Musikalische Leitung: Josef Wallnig


Cosí fan tutte

Die während des Studienjahrs erarbeitete Produktion mit Klavier im Centralkino Dezember 2005 wurde September 2006 mit (Gast) - Orchester aus Plovdiv/Bulgarien innerhalb des Tourneetheaters Schlote in Österreich, Deutschland und der Schweiz gezeigt. Doppelte Sängerbesetzung in allen Rollen.

20.09.06    Gmunden
21.09.06    Steyr
23.09.06    Will/Schweiz
24.09.06    Tuttlingen/BRD
26.09.06    Leverkusen/BRD
27.09.06    Ibbenbüren/BRD
30.09.06    Worms/BRD

Szenische Leitung: Hermann Keckeis
Musikalische Leitung: Josef Wallnig und Carlos Chamorro
Zurück

  • VORSCHAU 2007/2008


W. A. Mozart: Cosí fan tutte
Großes Studio der Universität Mozarteum
18, 19., 20. Juni, jeweils 19.00
Gesangsstudierende der Abt. 5 und Abt. 6
In Kooperation mit dem Tschaikowsky Konservatorium Moskau (Orchester)

Musikalische Leitung: Josef Wallnig und Carlos Chamorro
Regie: Hermann Keckeis
Bühenbild: Maroun Dib


Josef Wallnig

Mai 2007

Zurück
 
(c) Mozart Opern Institut
2007-2014